Randfugen Intensivreinigung

JATI Randfugenräumer und JATI Randfugen-Schaumleiste

Mithilfe des JATI Randfugenräumers kann der Randdämmstreifen einfach entfernt werden. Dies ermöglicht das saubere Einbringen von JATI Desinfektionsschaum 2KDS mithilfe der JATI Randfugen-Schaumleiste und einem Schaumgerät in die Randfuge. Durch den JATI Randfugenräumer entfallen Arbeiten auf den Knien oder in der Hocke. Mit dem höhenverstellbaren Griff kann er auf die eigenen Bedürfnisse eingestellt werden, dies sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder. • Edelstahl 4 mm stark und seitlich flexibel • Mit höhenverstellbarem Griff, rechts und links einsetzbar • Länge 1170 mm

Auf einen Blick

  • Abtötung von Schimmelpilzen, Sporen, Bakterien und coliformen Keimen.
  • Leichteres Entfernen des Randdämmstreifens mit dem JATI Randfugenräumer.
  • Unkompliziertes Einbringen von JATI Desinfektionsschaum 2KDS in den Randfugen-Bereich mithilfe der JATI RandfugenSchaumleiste.
  • geringer Feuchtigkeitseintrag.
  • Unnötiger Rückbau des gesamten Bodens kann vermieden werden.
  • Nach der Anwendung verbleiben keine bedenklichen Ausdünstungen.
  • Schaum löst sich rückstandsfrei auf.

Hintergrund

Bei der Sanierung von Schimmelpilzschäden sollten auch die Randfugen nicht außer Acht gelassen werden. Häufig weisen sie starke Belastungen durch Schimmelpilze und Bakterien auf. Daher sollten auch die hier vorhandenen Keime abgetötet und die Randfuge zusätzlich einer angemessenen Feinreinigung unterzogen werden. Staubbelastungen, Schmutz, organisches Material, Flusen, Schimmelpilze, Bakterien, Milben und selbst noch Rückstände aus der Zeit des Fußbodenaufbaus tragen zu einer hohen Belastung bei. Ein Absaugen mit Flusenbürste bringt zumeist nicht die erforderliche Beseitigung von Schmutz und Staubpartikeln. Zudem kann jahrelanges Einbringen von Feuchtigkeit durch Wischwasser in den Randfugenbereich möglicherweise Schimmelwachstum begünstigt haben.